Startseite  Anfahrt  Kontakt  Impressum  Downloads 

Neuigkeiten

< Kunstmuseum: Kleine Künstler, große Kunst
14.04.2017 11:03 Alter: 246 days


Am 22. März 2017 feierte unsere Schule in der Marienkirche in Linz einen Frühlingsgottesdienst. Herr Schwaegermann und Frau Dech veranschaulichten im Hinblick auf das nahende Osterfest die Auferstehung Jesu anhand von Blumenzwiebeln. Denn so wie eine Blumenzwiebel – die ja auf den ersten Blick kaum lebendig erscheint - im Frühling immer wieder aufs Neue zum Leben erwacht, so kann man auch die Auferstehung Jesu nach seiner Kreuzigung als eine Art Verwandlung verstehen.

Jede Klasse bekam im Gottesdienst vier Frühblüherzwiebeln geschenkt. Diese wurden in den Klassen eifrig eingepflanzt, gepflegt und beobachtet. Schnell konnten wir uns an den kleinen Pflänzchen erfreuen, die munter vor sich hin wuchsen. Doch der letzte Schultag nahte. Was nun? Wer sollte sich fortan um sie kümmern? So beschlossen wir, all unsere jungen Frühblüher gemeinsam in der Wiese zwischen dem Lehrerparkplatz und dem ersten Schulhof einzupflanzen. Kinder und Lehrer packten gemeinsam mit an und hatten ihre Freude beim Gärtnern.

Das Aprilwetter hat in den Osterferien vermutlich seinen Teil dazu beigetragen, dass unsere Pflänzchen gut anwachsen konnten. In jedem Fall aber können wir uns sicherlich im nächsten Jahr sowie fortan in jedem Frühling an einer bunten Blütenpracht erfreuen und uns an diese gemeinsame Pflanzaktion sowie auch den Gottesdienst und seine alljährlich wiederkehrende Thematik zurückerinnern.


© Dirk Fischer PR- u. Werbeagentur