Startseite  Anfahrt  Kontakt  Impressum  Downloads 

Betreuende Grundschule

 

Seit Beginn des Schuljahres 1997 bietet unsere Schule die Möglichkeit, Kinder nach dem Unterricht von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr in der Schule zu betreuen. Seit 2002 Jahren wurde das Angebot umfassend erweitert (s.u.).
Während der Betreuungszeit können sich die Kinder nach den anstrengenden Unterrichtsstunden bei gutem Wetter auf dem Schulhof austoben oder im Betreuungsraum spielen oder malen.
Hausaufgaben werden während der Betreuung nicht angefertigt oder kontrolliert.

Das Angebot richtet sich besonders an berufstätige Eltern, die erst nach 12:00 Uhr von der Arbeit nach Hause kommen. Durch die Betreuung in der Schule wird erreicht, dass der mittägliche Stress vieler berufstätiger Eltern, die sonst schnellstens nach Hause hasten müssten, verringert wird und die Kinder nach dem Unterrichtsende nicht allein zu Hause warten müssen.

 

Frau Taemmler und Frau Hausen von der Betreung. Auf dem Bild fehlt Frau Schlubowski.

 

Organisiert wird das Betreuungsangebot durch die Schule (Sekretariat), bei der auch die Anmeldungen erfolgen.
Die Finanzierung erfolgt aus den Elternbeiträgen, Zuschüssen des Landes und der Verbandsgemeinde Linz.

Das Angebot im laufenden Schuljahr

Wegen der zahlreichen Anfragen bezüglich einer Erweiterung der Betreuungszeiten wurde das Angebot bis 14:00 Uhr ausgedehnt. Die Kinder, die bis 14.00 Uhr betreut werden,  müssen von der Schule abgeholt werden, da die Schülerbusse um 14:00 Uhr nicht mehr fahren.

Wichtig ist auch die Neuerung, dass Kinder der Betreuenden Grundschule auch am Mittagessen der Ganztagsschule teilnehmen können.

Dies gilt allerdings nur für die Kinder, die täglich am Betreuungsangebot teilnehmen und unter der Voraussetzung, dass es in der Mensa noch freie Kapazitäten gibt.

 

Betreuungsordnung

Anmeldeformular

Formular: Freiwillige Auskunft zum Betreuungsbedarf

© Dirk Fischer PR- u. Werbeagentur